Gestern ging das Daraja zu Ende. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verliessen die Teilnehmenden um die Mittagszeit den Lagerplatz. Was haben wir in dieser Woche nicht alles erlebt. Es wurde gespielt, gelacht, getanzt, gesungen und viele neuen Freundschaften geknüpft. Rückblickend war das Lager ein voller Erfolg. Das Wetter spielte die ganze Woche mit und die Stimmung untereinander war sehr gut.

Während der gesamten Woche wurden rund 640 Kilogramm Äpfel, 806 Kilogramm Brot und 666 Stück Salat gegessen. Die sieben Grossküchen haben uns jeweils mit sehr feinem Essen bekocht. Ein Lager dieser Grösse benötigte auch unglaublich viel Material und Infrastruktur. Insgesamt erhielten wir 4202 Kilogramm J+S Material. Im Materiallager standen 4849 Gegenstände zur Verfügung, die von den Abteilungen bezogen werden konnten.

Ein grosses Dankeschön geht an alle Helfer/innen und Leiter/innen, die das Daraja überhaupt erst ermöglicht haben. Mehr als 400 Personen haben in irgendeiner Art und Weise mitgeholfen, damit das Lager so zustande kam. Auch nächste Woche sind immer noch zahlreiche Helfer/innen auf dem Platz, um alles wieder abzubauen. Vielen Dank auch allen Eltern, die uns ihr Vertrauen entgegengebracht haben. Es war eine unvergessliche Lagerwoche!

Kategorien: News

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

you're currently offline